Bardzo tanie apteki z dostawą w całej Polsce kupic viagra i ogromny wybór pigułek.

Microsoft word - fact sheet-israel.doc

Fact Sheet

Basisinformationen
Entwicklung und Prognose (*)
Wirtschaftswachstum [%]
GDP-real growth rate
8,9 -0,4 -0,6 2,3 5,2 5,3
5,2 5,3 4,1 1,5 k.A. k.A.
39,7 41,4 43,3 44,5 k.A. k.A.
(Plans exist to import from Turkey and Eastern Europe) Strommarkt
Installierte Kapazität und Prognose(*)
2008:11,454k 2009*:11,683k 2010*:12,183k
2011*:13,322k
61,23 (11,15 Cent)
Nov.2008, incl.tax
Strompreis Endverbraucher [Agorot/ kWh], 54,49 (9,93 Cent)
2008, incl.tax
 Im Allgemeinen wird der Strompreis nicht  Es gibt einen Einspeisungstarif von 2 NIS per KW Wird der Strompreis subventioniert? Wenn für PV Gebäudeinstalationen und 1.6 NIS für  Subventionierter Preis für Solarthermische Projekte Nein. IEC (Israel Electric Power Corporation) ist im staatlichen Besitz. Es gibt jedoch eine Wurde der Strommarkt liberalisiert? Wenn Sonderregelung für Firmen im Bereich der Gas ja, wie ist die Wettbewerbsstruktur der Anbieter? Energieversorung welche IEC Dienstleistungen anbieten. Wer ist im Besitz der Übertragungsnetze? IEC, Staatliche Stromnetzbetreiber (99,85%) Ja. IEC muss alle produzierten KW kaufen und den durch die Behörden festgesetzten Preis regulatorische Hürden im Abrechnungswesen
Wärmemarkt
 Fast alle Häuser verfügen über Solarboiler (dieses  Es gibt private Gas-Unternehmen (Dor, PazGAZ, Delek, etc) und Israel Electric Power Corporation als Dienstleistungsanbieter Reguliert und/oder subventioniert der Staat den Wärmemarkt?

Anteil Erneuerbarer Energien (EE)

Anteil EE am Energieverbrauch [%],
Sehr große Ausbaupläne für den Süden des
Förderung Erneuerbarer Energien

 Premiumzahlungen an Stromproduzenten für den Gebrauch ‚Erneuerbarer Technologien‘  Pläne für die Erhöhung der Produktionskapazität Welche Instrumente zur Förderung von EE gibt es und wie sind diese ausgestaltet?  Effizienzverbesserung von Energiesystemen
Technologieschwerpunkt der AHK-Geschäftsreise: Solarenergie


Natürliche Bedingungen in Israel:

 Sonnenstunden: Winter: 6-7h/Tag; Sommer:12-13h/Tag  Mehr als 300 Sonnentage und 3200h mit klarem Sonnenschein pro Jahr  Breitengrad: Zwischen 29º 30‘ N und 34º N; dies entspricht einer jährlichen Sonneneinstrahluing von etwa 2,000 kWh/m² (daraus ergibt sich ein durchschnittliches Elektrizitätsgenerierungsvolumen von etwa 1,700 kWh per installierter kWp )
Entwicklung der Solarenergie zur:

 Steigerung der Unabhängigkeit vom Import fossiler Brennstoffe
Gegenwärtiger Stand der Technik:

 Reif  Ca. 200 Start Up’s entwickeln derzeit neue Technologien in den Bereichen EE und
Wirtschaftliche Potenziale:

 Der EE Markt ist relativ neu und bietet somit viel Potential
 Chancen für deutsche Unternehmen durch direkte (Kapitalinvestition in Projekte,
Start Up’s, SME‘s) oder indirekte Beteiligung (Beratung, Export von Endprodukten und Komponenten)  Absatzchancen für Anlagen sowie die Installation von thermischen und Photovolatischen Modulen für Firmen sowie private Haushalte.  Chancen für die Gewinnung eines Marktanteils durch gezielte M&A-Aktivitäten  R&D Partnerschaften und Kooperationen Wichtigste Anwendungsgebiete:
1) Zuständige Instanzen Israel:
 The Ministry of National Infrastructures  The Ministry of Industry Trade & Labor  The Ministry of Environment Protection  The Ministry of the Interior (mainly the Planning Division)  The National Utilities Authority Electricity (PUA) 2) Verbände:
 ISES - Israel Sustainable Energy Society  Israel Energy Forum  The Israeli Association for the Promotion of Green Building 3) Forschungsinstitute:
 The Jacob Blaustein Institutes for Desert Research (an der Ben Gurion Universität, Sde  The Samuel Neaman Institute for Advanced Studies in Science and Technology  AIES - Arava Institute for Environmental Studies  Porter Center for Ecological and Environmental Studies (an der Tel Aviv Universität)  Volcani Center (an der Hebrew University, Jerusalem)  Center of Research in Environmental and Water Resources Engineering (am Technion –  Department of Environmental Sciences and Energy Research (am Weizmann Institut,  Israeli institute of Energy & Environment (Tel Aviv) 4) Inkubatoren (Auswahl)
 Genova  Misgav Technology Center Company

Geschäftsmöglichkeiten
Für Unternehmen welcher Geschäftsfelder
bietet der Markt die besten
 Ashalim, 250MW Solarthermisches Projekt. Hierbei handelt es sich um eines der weltweit Solarenergie-Projekte von Interesse für dt. Anschlussprojekten fortgesetzt und ausgebaut  Projekt- und Bauträger der privaten und  Relevante Institutionen und Organisationen

Source: http://www.exportinitiative.bmwi.de/EEE/Redaktion/Datenmigration/AHK__Factsheets/kurzstudie-Israel-2009-alle,property=pdf,bereich=eee,sprache=de,rwb=true.pdf

Microsoft word - pan-arvo 2006_final.doc

Pan American Association of Ophthalmology PAN-ARVO Day Final Program Saturday, April 29, 2006 Renassaince Hotel, Fort Lauderdale G. Jimenez - IOL Power Calculation after Non-Laser Refractive Surgery G. Villanueva - Efficacy and Safety of Artisan Lens in High Myopia J.D. Larios - Confocal Microscopy Findings after PRK and Amniotic Membrane Transplantation N.J. Cortes - Topograp

goodrichschools.org

GOODRICH AREA SCHOOLS GENESEE, OAKLAND & LAPEER COUNTIES, MI. REGULAR MEETING OF THE BOARD OF EDUCATION Time and Date: 6:00 p.m. – Monday, January 28, 2013 Location: Community Room – High School Building Telephone: 810-591-2201 ROLL CALL: Present: David Cramer, Jeff Gardner, Niki Wiederman, Chip Schultz, Linda Jackson, Ryan Starski and Timothy J

Copyright © 2010-2014 Medical Articles