Bardzo tanie apteki z dostawą w całej Polsce kupic viagra i ogromny wybór pigułek.

Lageplan pdf

Kraut der Unsterblichkeit (Gynostemma pentaphylum)
Andere Namen: Xiancao in China, Amachazuru in Japan. Über diese Pflanze wurde schon 1400 n. Christus berichtet. Sie
gehört zu den Pflanzen in der traditionellen chinesischen Medizin. In Südchina wird dieses Kraut täglich als Tee getrunken
und die Anzahl der Menschen in der Region Guizhou, die dort über 100 Jahre alt werden, ist überdurchschnittlich groß.
Heilwirkungen: (aus www.anti-aging-pflanzen.de)
Das Besondere an dieser Pflanze ist der hohe Gehalt an Gypenosiden, die zur Klasse der Saponine gehören. Ebenso
enthält sie die gleichen Inhaltsstoffe wie Ginseng, nämlich die Ginsenoside. Andere Inhaltsstoffe sind Polysaccharide,
Aminosäuren, Vitamine und Mineralien. Die chinesische Heilpflanze Jiaogulan hat folgende Wirkungsweisen:
1. Es baut den Stress ab, indem es auf überbeanspruchte Nerven beruhigend und auf schwache anregend wirkt. So
macht es bei sportlichen Wettkämpfen den Geist vital, energisch, tatkräftig, wachsam und munter, hilft schnel ere
Reflexe zu bekommen und die Nervosität zu reduzieren. Gleichzeitig sorgt es für schnel ere Erholung nach dem Sport.
2. Es senkt Blutfette und Blutzucker und hilft so bei Diabetes.
3. Es wirkt antioxidativ, indem es das körpereigene Enzym Superoxiddismutase anregt.
4. Es stärkt das Herz, die Pumpleistung und damit die al gemeine Durchblutung.
5. Durch Entgegenwirken der Verklumpung der Blutplättchen beugt es Thrombose, Schlaganfal und Herzinfarkt vor.
6. Es senkt den LDL-Cholesterinspiegel und die Triglyceride, wodurch das Gewicht reduziert wird.
7. Der Blutdruck wird reguliert, das heißt, zu hoher wird gesenkt, zu niedriger angehoben.
8. Es stärkt das Immunsystem durch Kräftigung der Lymphzyten.
9. Es verhindert stressbedingte Krankheiten durch die adaptogene Wirkung der Gypenoside
10. Es kurbelt die Bildung der weissen Blutkörperchen an. Das ist wichtig nach einer radiologischen oder chemothera-
peutischen Behandlung.
11. Es wirkt krebshemmend durch das tumorhemmende Glycosid Ginsenosid Rh2.
12. Es ist gut für den Stoffwechsel, durch Kapil ar-und Herzdurchblutung sowie durch ein verbessertes Blutbild.
13. Es hilft bei Schlaflosigkeit, verursacht durch Sorgen und Ängste.
14. Es wirkt gegen Arteriosklerose.
15. Es steigert die Vitalität bei Müdigkeit.
16. Es hilft bei Leberleiden und Hepatitis B.
17. Es hilft bei chronischer Bronchitis.
Pflanzenbeschreibung:
Die Rankpflanze aus der Familie der Kürbisgewächse ist mehrjährig und frosthart bis - 18 ° C. Sie kann sowohl im
Haus als auch draußen gehalten werden. Wächst sie draußen, stirbt im Winter der oberirdische Teil der Pflanze ab. Im
Frühjahr treibt sie dann wieder aus. Im Haus ist sie immergrün. Es kann al erdings auch vorkommen, daß die Pflanze
abstirbt und dann wieder austreibt. Sie wuchert sehr schnel und benötigt eine Rankhilfe. Bevorzugt wird ein
halbschattiger Platz in einem normalen, gut gedüngten Gartenboden, der nicht zu trocken sein sol te. Das Kraut der
Unsterblichkeit bekommt winzige grün-weißliche Blüten.
Verwendung:
Man kann die Blätter frisch kauen. Am besten auf nüchternen Magen. Es entfaltet sich ein süsslicher, lakritzartiger
Geschmack. Die Blätter können auch an Salate als exotische Geschmackskomponente gegeben werden. Aus frischen
oder getrockneten Blättern kann man einen Tee zubereiten. Auch der Tee entfaltet einen süsslichen, angenehmen
Geschmack. Es braucht ca. 10g frische Blätter pro Liter Wasser, einfach mit kochendem Wasser übergiessen und
mind. 8 min. ziehen lassen. Bei getrockneten Blätter pro Liter Wasser 2 EL und ebenfal s mind. 8 min. ziehen lassen.
Weitere Pflegetipps unter www.huplant.ch
Das Pflanzencenter
in Ihrer Region!
wächst.

Source: http://www.huplant.ch/pdf/Kraut_der_Unsterblichkeit.pdf

netwellness.uc.edu

SKIN CARE: A PRACTICAL GUIDE TO SKIN CARE PRODUCTS AND INGREDIENTS The Skin Sciences Institute Children’s Hospital Medical Center Cincinnati, OH 45229 Copyright  1999 by The Skin Sciences Institute, Children’s Hospital Medical Center, Cincinnati, OH CONTENTS The Skin: An Overview Skin Structure 4 Epidermis 5 Stratum Corneum Middle Epidermis

Microsoft word - document

Putting Behind the Pain to Gain Olympic Gold Rowing Canada Aviron and TYLENOL® join forces to get Gold at 2008 Beijing Olympics The road to Olympic Gold is paved with pain, sacrifice, and perseverance. In order to overcome these obstacles and achieve Olympic success, Canadian athletes require a tremendous amount of resources and support. Rowing Canada Aviron is pleased to announce t

Copyright © 2010-2014 Medical Articles