Bardzo tanie apteki z dostawą w całej Polsce kupic cialis i ogromny wybór pigułek.

Prästationäre sprechstunde


KLINIK HALLERWIESE
Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Chefarzt Prof. Dr. med. Klaus Günther

90419 Nürnberg
St.-Johannis-Mühlgasse 19
Termine:
Sekretariat Tel.: 0911-3340-2600
Sekretariat Fax 0911-3340-2601
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient zur Behandlung Ihrer Erkrankung haben wir für Sie einen Termin in unserer Abteilung reserviert. Name, Vorname: Untersuchungstermin: Datum:…………………………………….Uhrzeit:…………………………. Ort: Station C0, Station A0, ZUB Nr. 705 B, Sekretariat Nr. 729 siehe Lageplan OP-Termin: Datum:…………………………………….Uhrzeit:…………………………. Ort: Station C0, Station A0, siehe Lageplan Bitte melden Sie sich mit Ihrem Einweisungs- oder Überweisungsschein etwa 20 Minuten vor dem vereinbarten Termin in unserer Abteilung, wie oben be-schrieben. Ein Lageplan zur besseren Orientierung liegt anbei. Zur Untersuchung müssen Sie nicht nüchtern erscheinen, aber… Bitte bringen Sie mit: Einweisungsschein oder Überweisungsschein Ausdruck aktueller Laborwerte nur falls vorhanden Ruhe-EKG und Röntgen-Aufnahme der Lunge nur falls vorhanden Allergiepaß, Tumorpaß oder Blutgruppenausweis nur falls vorhanden alle weiteren vorhandenen schriftlichen Befunde, insbesondere: Patientenmerkblatt zur prästationären Sprechstunde – Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie – K. Günther Version 3: 06-2011 Sollte bei Ihnen eine Gallenoperation oder eine Schilddrüsenoperation anste-hen benötigen wir spezielle Untersuchungen. Bei Gallen-Op: Blutbild, Leberwerte γGT und Bilirubin; (max. 1 Woche alt) Ultraschalluntersuchung des Bauchs mit schriftl. Befund; (max. 4 Wochen alt) Blutbild und Schilddrüsenwerte (max. 1 Woche alt) Schilddrüsenszintigrafie mit Bild und schriftl. Befund (max. 6 Monat alt) Schilddrüsenultraschall mit Bild und schriftl. Befund (max. 6 Monate alt) Stimmbandfunktionsprüfung durch den HNO-Arzt mit schriftl. Befund (max. 2 Wochen alt) Nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt oder mit unseren Ärzten in der Sprechstunde ist folgendes bitte zu beachten: Bei Gerinnungshemmung (=Antikoagulation) muß auf Heparin umstellt werden. z.B. mit Marcumar, Falithrom oder Phenrogamma Blutverdünnende Medikamente und bestimmte Schmerztabletten nicht mehr einnehmen z.B.: Acetylsalicylsäure(z.B. Aspirin, ASS, Acesal, Acetylin, Alacetan, Alka-Seltzer, Aspisol, Aspro, Boxacin, Cebion Erkältungsbrause, Cephapyrin N, Coffetylin, Dolomo TN, Dolviran N, Eudorlin, Fibrex, Gelonida NA, Godamed, HA-Tabletten N, HerzASS, Melabon K, Minia-sal, Neuralgin, Neuranidal, Quadronal ASS, Ratiopyrin, Ring N, Santasal, Spalt, Thomapy-rin, Titralgan, Togal), Clopidogrel (Plavix, Iscover) oder Ticlopidin (Destic, Tiklyd) enthal-ten, sollen. Darüberhinaus ebenso nicht Aggrenox,Curantyl N, Nootrop, Rocornal, Trental®, Knoblauch und Ginseng. Bestimmte Diabetes-Medikamente, die Dimethylguanid enthalten sollen nicht genommen werden. . Biocos, Glucophage, Diabesin, Diabetase, Judoformin, Siofor, Thiabet. Alle weiteren notwendigen Informationen zur Operation erhalten Sie in der Sprechstunde! Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Abteilung unter Tel. 0911-3340-2600. Ihr Prof. Günther mit Team Patientenmerkblatt zur prästationären Sprechstunde – Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie – K. Günther Version 3: 06-2011

Source: http://www.klinik-hallerwiese.de/fileadmin/user_upload/Chirurgie/Praestationaere_Sprechstunde.pdf

eularis.com

HYPERCHOLESTEROLEMIA Anplag (Sarpogrelate hydrochloride) Caduet (amlodipine besylate/atorvastatin calcium) Cholexamin (nicomol) Elaszym (elastase) Lipitor (atorvastatin) Lipovas (simvastatin) Livalo (Pitavastatin) Lochol (Fluvastatinsodium) Mevalotin (pravastatin) HYPERLIPIDAEMICS Bezalip (bezafibrate) Crestor (rosuvastatin calcium) Epadel (ethyl icosapentate)

amphome.org

Medicaid program to receive $8.7 million from huge national drug settlement GlaxoSmithKline settles drug marketing and pricing claims OLYMPIA – Attorney General Rob McKenna today announced Washington state’s share of the largest healthcare fraud settlement in U.S. history. “Thanks to a Medicaid-fraud fighting partnership between the states and the federal government, Washington

Copyright © 2010-2014 Medical Articles