Bardzo tanie apteki z dostawą w całej Polsce kupic cialis i ogromny wybór pigułek.

Microsoft word - 2008_05 helicobacter pylori - internet bamberg.doc

Labor Bamberg

Diagnostik und Therapie nach erfolgloser Helicobacter pylori-Eradikation
In Deutschland sind ca. 20-30 Millionen Menschen mit Helicobacter pylori infiziert (ca. 30 %). Bei etwa 4-6 Millionen der Infizierten ist im Verlauf der Infektion mit Kom-plikationen wie einer Ulkuskrankheit (ca. 20 %), einem Magenkarzinom (< 1%) oder dem sehr seltenen MALT-Lymphom (MALT = mucosa associated lymphatic tis-sue) zu rechnen1. Durch eine Eradikation können die durch H. pylori verursachten Ulcera und ein Teil der MALT-Lymphome im Frühstadium geheilt, bzw. die Entste-hung eines Teils der Magenkarzinome verhindert werden. Die Erstbehandlung sollte, wenn indiziert, durch eine Tripeltherapie erfolgen, wobei zwei Antibiotika zusammen mit einem Protonenpumpen-Inhibitor (PPI) gegeben werden2 (PPI + Clarithromycin + Amoxicillin oder PPI + Clarithromycin + Metronidazol). Seit Juli 2002 werden vom Nationalen Refe-renzzentrum (NRZ) Helicobacter in einer Multi-centerstudie (ResiNet) Resistenzdaten von H. pylori erarbeitet. Die Resistenzsituation bei nicht vorbehandelten Patienten ist mit 28 %
Metronidazol- und 6 % Clarithromycin-
Resistenz noch relativ günstig. Bereits nach
einmaliger erfolgloser Behandlung steigen
die Resistenzen auf über 50 %
und nach
mehrmaliger Behandlung auf ca. 80 % an (Ab-bildung). Auch die bei nicht vorbehandelten Patienten seltene gleichzeitige Resistenz ge- Anteil resistenter Helicobacter pylori-Isolate in Abhängigkeit vom Behand- gen Metronidazol und Clarithromycin steigt lungsstatus (Stand Juni 2007; nach 3) nach einmaliger bzw. mehrmaliger Therapie deutlich an. Daraus ergeben sich folgende Empfehlungen: · nicht vorbehandelte Patienten werden nach den Maastricht-Empfehlungen2 the- · 4-6 Wochen nach Therapieende sollten Patienten den Erfolg der Eradikation
überprüfen lassen2 (mittels 13C-Harnstoff-Test, ggf. Stuhl-Antigentest).
· Bei bereits einmalig erfolglos vorbehandelten Patienten empfiehlt das NRZ die
Durchführung einer Gastroskopie mit Biopsie, die kulturelle Anzüchtung von H.
pylori
mit Resistenzbestimmung und eine individuell gezielte Therapie1.
Biopsie(n) der Magenschleimhaut in sauerstoffreduziertem Transportmedi-um (z.B. Port-A-CulÔ, Becton Dickinson) 1. Helicobacter-pylori-Infektionen: Studie ResiNet zur Resistenzentwick- lung-aktuelle Ergebnisse. Epidemiologisches Bulletin 2005; 24:203-6 2. Current concepts in the management of Helicobacter pylori infection: the Maastricht III Consensus Report. Gut 2007; 56:772-81 3. http://www.uniklinik-freiburg.de/nrz-helicobacter/live/resinet.html Für Rückfragen: Dr. Stefan Gambihler, Durchwahl 0951/8699 - 313

Source: http://www.labor-bamberg.de/fileadmin/BA_PDF/Aktuelles/BA_08-05_Helicobacter_pylori.pdf

willmarallergy.com

1037 19th Ave SW · PO Box 1015 · Willmar, MN 56201 Welcome to the Allergy & Asthma Specialty Clinic. We specialize in the care of adults and children with allergies, asthma, eczema, hives, anaphylaxis and immunodeficiency. During your initial visit, a detailed history and physical examination, pulmonary function test (if you have asthma) and allergy skin tests will be performed. For most

Informasjon fra løpsveterinæren - femundløpet 2012

Information from the Race Veterinarian – The 2012 Femund Rae Contents 1. The Vet Team Free vet examination and documentation of worm treatment prior to race start Medicines that should be available with handlers or on the sled Mark the collar or harness with the dog's name Micro chip Relevant regulations a) Instructions for the race veterinarians b) Important info

Copyright © 2010-2014 Medical Articles