Tierart

Verordnung des Bundesministers für soziale Sicherheit und Generationen über eine Liste
betreffend Tierarzneimittelanwendung unter Einbindung des Tierhalters
(Tierarzneimittel-Anwendungsverordnung 2002)

Auf Grund des § 7 Abs. 1 des Tierarzneimittelkontrollgesetzes (TAKG), BGBl. I Nr. 28/2002, wird Oral und äußerlich anzuwendende Arzneimittel
§ 1. (1) Im Rahmen der Bestimmungen nach § 7 Abs. 2 TAKG, nach § 12 und nach § 24 Abs. 3 des
Tierärztegesetzes, BGBl. Nr. 16/1975, in der jeweils geltenden Fassung, dürfen alle in Österreich gemäß Arzneimittelgesetz, BGBl. Nr. 185/1983, in der jeweils geltenden Fassung, zugelassenen oder als zugelassen geltenden Arzneispezialitäten für Tiere, die zur oralen oder äußerlichen Anwendung bestimmt sind, nach Maßgabe der hiefür geltenden Bestimmungen vom behandelnden Tierarzt dem Tierhalter zur Anwendung am Tier überlassen werden. Dies gilt auch für Arzneimittel gemäß § beziehungsweise gemäß § 4 Abs. 2 TAKG, soweit diese zur oralen oder äußerlichen Anwendung bestimmt sind. Fütterungsarzneimittel-Vormischungen
§ 2. Fütterungsarzneimittel-Vormischungen dürfen dann an Tierhalter abgegeben werden, wenn die
Bestimmungen des § 6 TAKG erfüllt sind. Zur Injektion oder Instillation bestimmte Tierarzneimittel
§ 3. Im Rahmen der Bestimmungen nach §
Tierärztegesetzes, BGBl. Nr. 16/1975, in der jeweils geltenden Fassung, dürfen zusätzlich zu den Arzneimitteln gemäß §§ 1 und 2 die in der Anlage zu dieser Verordnung angeführten Tierarzneimittel nach Maßgabe der dort genannten Bedingungen vom behandelnden Tierarzt dem Tierhalter zur Anwendung am Tier überlassen werden. Diese Bestimmung gilt nicht für Impfstoffe. Tierimpfstoffe
§ 4. Im Rahmen der Bestimmungen nach § 7 Abs. 2 TAKG dürfen zusätzlich zu den Arzneimitteln
gemäß §§ 1, 2 und 3 die in der Anlage zu dieser Verordnung angeführten Tierimpfstoffe nach Maßgabe der dort genannten Bedingungen vom behandelnden Tierarzt dem Tierhalter zur einmaligen Anwendung am Tier überlassen werden, wenn mit Verordnung nach § 7 Abs. 2 TAKG Vorschriften für die Ausbildung der Tierhalter erlassen wurden und der Tierhalter diesen Vorschriften entspricht. In-Kraft-Treten
§ 5. (1) Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages der Kundmachung in Kraft.
(2) Mit dem In-Kraft-Treten dieser Verordnung tritt die Tierarzneimittel-Anwendungsverordnung, kundgemacht in den „Amtlichen Veterinärnachrichten“ vom 27. März 2002, Nr. 1c/2002, außer Kraft. 1. Tierimpfstoffe

Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
substanz mit Lösungsmittel für Hühner Bronchitis-Lebendimpfstoff (Stamm Ma5) gefrier-getrocknet für Hühner menimpfstoff – Durchstich-flasche für Schweine 2. Arzneimittelliste Rind/Schaf/Ziege
Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Amoxicillin „Virbac“ Suspension -Durchstich-flasche für Tiere Betamox – Injektions-suspension für Tiere Clamoxyl 15% - Durchstichflasche für Tiere Duphamox – Injektions-suspension für Tiere Tamox - Suspension - Durchstichflasche für Tiere Ampicillin 20% „Vana“ - Injektionssuspension für Tiere Ampiwerfft - Durchstichflasche für Tiere Vitasol C – Durchstichflasche für Tiere Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Cobactan - 2,5 % Durchstich-flasche für Rinder und Schweine Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Vitasol D3 – Durchstich-flasche für Tiere Cloxacillin Benzathin Beim Trockenstellen des Cloxacillin Benzathin Beim Trockenstellen des Cloxacillin Benzathin Beim Trockenstellen des Cloxacillin Benzathin Beim Trockenstellen des Cloxacillin Benzathin Beim Trockenstellen des Vanacolin – Durchstich-flasche für Tiere Vitamin-B12 „WDT“ - Injektionslösung für Tiere Dihydrostreptomycin 40% „Werfft“ - Durchstichflasche für Tiere Dihydrostreptomycin, Mastitiden während der Vitaminkombination Dihydrostreptomycin, Bakterielle Infektionen Erythrocin 50 mg/ ml –Durchstichflasche für Tiere Erythrocin 200 mg/ml - Durchstichflasche für Tiere Lyptonol ölige Lösung - Durchstichflasche für Tiere Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Intertocine-Durchstichflasche für Tiere Oxytocin „Gräub“ – Durch-stichflasche für Tiere Oxytocin „Vana“ – Durch-stichflasche für Tiere Synpitan-vet – Durchstich-flasche für Tiere Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Cobaphos – Durchstich-flasche für Tiere Tonophosphan compositum – Injektionslösung für Tiere Tylan 200 mg – Durchstich-flasche für Tiere Tylosin „AniMedica“ – 200 mg/ml – Injektionslösung für Kälber und Schweine Vanatyl 20% - Injektions-lösung für Tiere Vitasol AD3EC – Durch-stichflasche für Tiere 3. Arzneimittelliste Schwein

Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Amoxicillin „Virbac“ Suspension -Durchstich-flasche für Tiere Betamox – Injektions-suspension für Tiere Clamoxyl 15% - Durchstich-flasche für Tiere Duphamox – Injektions-suspension für Tiere Tamox - Suspension – Durchstichflasche für Tiere Ampicillin 20% „Vana“ - Injektionssuspension für Tiere Ampiwerfft – Durchstich-flasche für Tiere Vitasol C – Durchstichflasche für Tiere „TAD“ - Durchstichflaschen für Tiere Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Cobactan 2,5% - Durchstich-flasche für Rinder und Schweine Vitasol D3 – Durchstich-flasche für Tiere Vitamin-B12 „WDT“ - Injektionslösung für Tiere Dihydrostreptomycin 40% „Werfft“ - Durchstichflasche für Tiere Dihydrostreptomycin, Bakterielle Infektionen Chemie“ - Durchstichflasche für Schweine Erythrocin 50 mg/ ml –Durchstichflasche für Tiere Erythrocin 200 mg/ml - Durchstichflasche für Tiere Lyptonol ölige Lösung - Durchstichflasche für Tiere Nuflor Schwein - Lösung zur Injektion für Tiere Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Intertocine – Durchstich-flasche für Tiere Oxytocin „Gräub“ – Durch-stichflasche für Tiere Oxytocin „Vana“ - Durch-stichflasche für Tiere Synpitan-vet – Durchstich-flasche für Tiere Wirkstoff(e)
Indikation
Art der Anwendung
Bezeichnung
Tiamulin „Tyrol Pharma“ 10% - Injektionslösung für Schweine Tiamutin 10% - Durchstich-flasche für Tiere Cobaphos – Durchstich-flasche für Tiere Tonophosphan compositum – Injektionslösung für Tiere Tylan 200 mg – Durchstich-flasche für Tiere Tylosin „AniMedica“ - 200 mg/ml – Injektionslösung für Kälber und Schweine Vanatyl 20% - Injektions-lösung für Tiere Vitasol AD3EC – Durch-stichflasche für Tiere Erklärung der verwendeten Abkürzungen:

i.m. . intramuskuläre Injektion
s.c. . subkutane Injektion
nur. andere zugelassene Applikationsarten bleiben dem Tierarzt vorbehalten

Source: http://www.stmk-tgd.at/Downloads/gesetze/daten/Tierarzneimittel-AnwendungsVO.pdf

Microsoft word - a8250 amphotericin b solubilized-说明书-可溶性两性霉素b.docx

Beijing Solarbio Science & Technology Co., Ltd. A8250 Amphotericin B solubilized 可溶性两性霉素B 产品编号: 规格 A8250-25 25mg A8250-100 100mg A8250-500 500mg A8250-1000 1g Melting Point: >170 ℃ with decomposition 1 λmax: 345, 363, 382, 406 nm (methanol)1 Amphotericin B is a polyene antifungal antibiotic from Streptomyce s sp. It has a high affinity for

sgim.org

Applying Evidence-Based Guidelines to Primary Care Dermatology Friday 2:00 PM, Concurrent Session E, Workshop WE04 Presenters: Jessica Zmolik, MD; Laura Zakowski, MD; Shobhina Chheda, MD, MPH, FACP University of Wisconsin School of Medicine and Public Health Findings: Open and/or closed comedones and inflammatory lesions, such as papules, pustules, and nodules Topical therapies:

Copyright © 2010-2014 Medical Articles